International

Mindestens 14 Tote bei Verkehrsunfall in Pakistan

Bei der Kollision eines Lastwagens mit einem Minivan sind in Pakistan mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen. Unter den Todesopfern seien fünf Kinder, sagte der lokale Polizeibeamte Waqas Ahmad Khilji am Montag. Weitere mindestens sechs Menschen seien verletzt worden.

Wie es genau zu dem Unfall am frühen Montag (Ortszeit) kam, sei noch ungeklärt. Lokale Medien berichteten, fünf Tote stammten aus einer Familie. Schwere Verkehrsunfälle sind Alltag in Pakistan, Regeln werden oft ignoriert und Sicherheitsstandards nicht eingehalten. Zudem sind die Straßen oft in einem miserablen Zustand.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 27.09.2020 um 06:24 auf https://www.sn.at/panorama/international/mindestens-14-tote-bei-verkehrsunfall-in-pakistan-71200975

Kommentare

Schlagzeilen