International

Mindestens 16 Tote bei Busunglück in Pakistan

In Pakistan ist ein Bus mit Gästen einer Hochzeitsgesellschaft in eine Schlucht gestürzt. Mindestens 16 Menschen kamen bei dem Unglück am Sonntag ums Leben, 29 weitere wurden verletzt, wie die Behörden mitteilten. Demnach könnte die Zahl der Toten noch steigen: Sechs der Verletzten schwebten in Lebensgefahr.

Das Unglück ereignete sich in einer abgelegenen Bergregion im pakistanischen Teil von Kaschmir. Die Businsassen waren gemeinsam unterwegs von Palandari zu einer Hochzeitsfeier in Hajira, wie der örtliche Polizeichef Hassan Qayum der sagte. Das Brautpaar befand sich offenbar nicht im Bus.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 22.09.2018 um 05:20 auf https://www.sn.at/panorama/international/mindestens-16-tote-bei-busunglueck-in-pakistan-1158526

Schlagzeilen