International

Mindestens 27 Tote bei Schulbus-Absturz in Indonesien

Beim Sturz eines Schulbusses in eine Schlucht auf der indonesischen Insel Java sind am Donnerstag mindestens 27 Menschen ums Leben gekommen, wie das Verkehrsministerium des Landes mitteilte. An Bord des Busses befanden sich 66 Menschen, Schüler und Eltern, die auf der Rückfahrt von einem Schulausflug waren, als der Fahrer nach Angaben eines Sprechers der Rettungstrupps aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug verlor.

Schulbus stürzte in eine Schlucht SN/APA (AFP)/BAGUS AHMAD
Schulbus stürzte in eine Schlucht

Das Alter der Opfer war nicht bekannt, sie gehörten zu einer islamischen Oberschule. Aufnahmen der Unfallstelle zeigen den auf die Seite gestürzten Bus, der von Rettungskräften nach weiteren Opfern durchsucht wurde. Die 39 Überlebenden des Unglücks wurden einem Sprecher zufolge in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Auch wenn die Unfallursache noch nicht geklärt ist, gibt es dem Ministerium zufolge Hinweise darauf, dass die Fahrtauglichkeit des Busses möglicherweise beeinträchtigt war.

Aufgerufen am 17.10.2021 um 12:52 auf https://www.sn.at/panorama/international/mindestens-27-tote-bei-schulbus-absturz-in-indonesien-100908697

Kommentare

Schlagzeilen