International

Mindestens drei Tote durch Wirbelsturm in Havanna

Bei einem Tornado sind in der kubanischen Hauptstadt Havanna mindestens drei Menschen ums Leben gekommen und 172 weitere verletzt worden. Der Wirbelsturm habe in der Nacht auf Montag besonders stark im südöstlichen Viertel Regla gewütet, teilte Kubas Präsident Miguel Diaz-Canel im Kurznachrichtendienst Twitter mit. Der Sturm habe schwere Schäden angerichtet.

Der Sturm richtete schwere Schäden an SN/APA (AFP)/ADALBERTO ROQUE
Der Sturm richtete schwere Schäden an
Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 03.12.2020 um 11:53 auf https://www.sn.at/panorama/international/mindestens-drei-tote-durch-wirbelsturm-in-havanna-64815022

Schlagzeilen