International

Mindestens sieben Tote bei Gasexplosion in Gaza

Bei einer schweren Gasexplosion im Gazastreifen sind am Donnerstag mindestens sieben Menschen getötet worden. Rund 30 weitere Palästinenser seien bei dem Vorfall in Gaza verletzt worden, teilte ein Sprecher des Schiffa-Krankenhauses weiter mit.

Nach Angaben der örtlichen Polizei hatte ein wütender junger Mann während eines Familienstreits in einem Haus absichtlich einen Gasbehälter zur Explosion gebracht. Das baufällige Haus sei daraufhin eingestürzt. Der junge Mann selbst erlitt den Angaben zufolge Verletzungen.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 28.10.2020 um 09:41 auf https://www.sn.at/panorama/international/mindestens-sieben-tote-bei-gasexplosion-in-gaza-23704285

Kommentare

Schlagzeilen