International

Mit zwei Prothesen über die Alpen

Wiener Unternehmer startet mit Freunden eine sportliche Rad-Charity.

Auf zwei Rädern will Erich Artner trotz seiner beiden Unterschenkelprothesen über die höchsten Alpenpässe von Wien bis Nizza fahren. Der 45-jährige Wiener, der eine Versicherungsagentur betreibt und ein Topathlet im Paratriathlon ist, startet mit acht Freunden, darunter zwei Frauen, am Pfingstsamstag die Gewalttour: In 13 Tagen warten 1736 Kilometer und etwa 30.000 Höhenmeter. Vier der fünf höchsten Alpenpässe gilt es zu bewältigen, darunter von der Tour de France bekannte Pässe wie Col d'Iseran (2770 m), Col Agnel (2746 m) und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.05.2022 um 02:32 auf https://www.sn.at/panorama/international/mit-zwei-prothesen-ueber-die-alpen-71414362