Verrückt

Musikauswahl für Restaurant erstellt

Speisen und Getränke kann man im Restaurant selbst wählen - die Musik meistens nicht. In New York war der Avantgarde-Komponist Ryuichi Sakamoto so unzufrieden mit der Musikauswahl in seinem japanischen Stammrestaurant, dass er eine eigene Musikauswahl zusammenstellte. Nun läuft im Restaurant Kajitsu in Manhattan sein Mix, wie die "New York Times" berichtet. Darunter sind langsame Klavierstücke, aber auch Improvisation und Titel, die aus Filmsoundtracks stammen könnten. Sakamotos eigene Kompositionen sind nicht darunter. Er wurde aber bereits als Kurator für die Playlisten in einem weiteren Restaurant angeheuert.

Aufgerufen am 28.11.2021 um 10:51 auf https://www.sn.at/panorama/international/musikauswahl-fuer-restaurant-erstellt-36908959

Schlagzeilen