International

Pariser Feuerwehrmann von offenbar Wahnsinnigem getötet

Ein 27 Jahre alter Feuerwehrmann ist bei einem Einsatz in einem Vorort südlich von Paris von einem Mann getötet worden, ein anderer Feuerwehrmann wurde schwer verletzt. Nach Medienberichten war der Angreifer psychisch gestört, von einem Terrorverdacht war keine Rede. Innenminister Gérard Collomb und Armeeministerin Florence Parly äußerten sich am Dienstagabend bestürzt über den Angriff.

Die Nachrichtenagentur AFP berichtete unter Berufung auf Sicherheitskreise, dass der Mann in dem Ort Villeneuve-Saint-Georges die Feuerwehrleute mit zwei Messern angegriffen und mehrfach zugestochen habe.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 16.10.2019 um 12:32 auf https://www.sn.at/panorama/international/pariser-feuerwehrmann-von-offenbar-wahnsinnigem-getoetet-39660574

Schlagzeilen