International

"passwort" ist Österreichs meistbenutzes Passwort

In Österreich ist "passwort" bei jenen Passwörtern, die nicht nur aus Zahlenkombinationen bestehen, auf dem ersten Platz.

Die Mehrheit setzt auf schwache Passöwrter.  SN/APA (dpa)/Julian Stratenschulte
Die Mehrheit setzt auf schwache Passöwrter.

"123456" bleibt weiterhin das weltweit beliebteste Passwort. Trotz Meldungen über Daten- und Identitätsdiebstahl werden schwache und unsichere Passwörter am meisten verwendet, teilte das Potsdamer hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik am Dienstag mit.

Wie kamen die Forscher überhaupt an die an sich geheimen Passwörter? Das Institut teilte dazu mit: "Wissenschaftler des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) haben im Rahmen ihrer Studie zur Mehrfachnutzung von Passwörtern insgesamt rund 1 Milliarde Nutzerkonten analysiert und ausgewertet, die aus 31 veröffentlichten Datenlecks in unterschiedlichen Bereichen stammen und im Internet frei verfügbar sind. "

Für Österreich wurden 1,8 Millionen .at-Konten untersucht. Auch hierzulande ist "123456" bei Zahlen-Passwörtern auf dem ersten Platz.

Bei Passwörtern, die nicht nur aus Zahlenkombinationen bestehen, führt hierzulande "passwort", gefolgt von "hallo1" und "hallo".

Auf Platz vier reiht sich "passwort1", dahinter "hallo123". Rang sechs hat "daniel", gefolgt von "alexander" und "blink182". "thomas" und "andreas" erreichen laut dem HPI die Plätze neun und zehn.

Quelle: APA

Aufgerufen am 16.10.2018 um 08:04 auf https://www.sn.at/panorama/international/passwort-ist-oesterreichs-meistbenutzes-passwort-589534

Schlagzeilen