Verrückt

Polizei fasste Spiderman in Gera

Polizisten im thüringischen Gera haben Spiderman gefasst. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte ein Zeuge sie am Dienstag alarmiert, weil er im Bereich einer ehemaligen Berufsschule "eine ungewöhnliche Entdeckung" gemacht habe. Als die Polizei mit mehreren Streifenwagen anrückte, entdeckte sie auf einem Schornstein einen als Spiderman verkleideten 18-Jährigen.

Der Spiderman bot den Beamten die gemeinsame Verbrecherjagd an SN/APA (Symbolbild/AFP)/FRANCK FIFE
Der Spiderman bot den Beamten die gemeinsame Verbrecherjagd an

Dieser ließ sich gerade von mehreren Freunden filmen. Als die Teenager die Polizisten bemerkten, versuchten sie zu fliehen. Die Beamten konnten aber sowohl einen Kameramann als auch den verkleideten Spiderman fassen. Dieser bot den Beamten nach Polizeiangaben an, gemeinsam auf Verbrecherjagd zu gehen, was die Polizei allerdings ablehnte. Die Beamten stellten stattdessen eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs. Außerdem warnten sie, dass solche Aktionen gefährlich seien.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 21.01.2021 um 11:14 auf https://www.sn.at/panorama/international/polizei-fasste-spiderman-in-gera-31545280

Kommentare

Schlagzeilen