Verrückt

Präpariert für ein Leben nach dem Tod

Immer mehr Menschen lassen ihre gestorbenen Haustiere präparieren. "Das ist mehr geworden, weil die Liebe zu den Tieren immer größer wird", sagte Frank-Michael Weigner, Vorsitzender des Verbandes der Präparatoren in Deutschland. Dass Haustiere präpariert würden, sei an sich nichts Neues. "Das gibt es schon immer, dass Haustierbesitzer sich ihre Lieblinge gern präparieren lassen." Gleichzeitig sei aber in den vergangenen Jahren ein Trend zu mehr sogenannten Dermoplastiken von Haustieren erkennbar. In den 50er/60er-Jahren sei das längst nicht so ausgeprägt gewesen wie derzeit.

Aufgerufen am 27.05.2022 um 07:14 auf https://www.sn.at/panorama/international/praepariert-fuer-ein-leben-nach-dem-tod-71252671

Schlagzeilen