International

Radler rammte in Deutschland Fußgänger Messer in den Rücken

Ein Radfahrer hat einem Fußgänger in Aschaffenburg im Vorbeifahren ein Messer in den Rücken gerammt.

Der 33-Jährige wurde schwer verletzt und musste notoperiert werden. Er befindet sich in einem stabilen Zustand.

Der Fußgänger war nach ersten Erkenntnissen ein Zufallsopfer. Der Täter wurde als ein etwa 20 Jahre alter, hellhäutiger Mann mitteleuropäischen Typs beschrieben.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 21.11.2018 um 06:54 auf https://www.sn.at/panorama/international/radler-rammte-in-deutschland-fussgaenger-messer-in-den-ruecken-1056520

Schlagzeilen