International

Rekordmenge an Ketamin vor Taiwan beschlagnahmt

Die taiwanesische Küstenwache hat nach eigenen Angaben eine Rekordmenge des Betäubungs- und Schmerzmittels Ketamin sichergestellt. Die 846 Kilogramm des Arzneimittels, das auch als Partydroge verwendet wird, seien am Donnerstagabend auf zwei Booten ungefähr 1,5 Kilometer vor der Ostküste Taiwans entdeckt worden, teilte die Behörde am Freitag mit.

Das Ketamin habe einen Straßenverkaufswert von 400 Millionen Taiwanesischen Dollar (aktuell rund 12,2 Millionen Euro). "Es handelt sich um die größte Menge an Ketamin, die Taiwans Küstenwache je beschlagnahmt hat", sagte ein Sprecher. Zwei tatverdächtige Männer erklärten, sie hätten die 30 Päckchen aus Versehen mitgenommen.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 24.09.2018 um 01:40 auf https://www.sn.at/panorama/international/rekordmenge-an-ketamin-vor-taiwan-beschlagnahmt-620608

Schlagzeilen