International

Renovierungsarbeiten entpuppten sich als Schnitzelklopfen

Die lautstarke Zubereitung von Schnitzeln hat in Alsdorf bei Aachen die Polizei auf den Plan gerufen.

Zur Mittagszeit hatte am Montag eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses wegen "lauter und andauernder Renovierungsarbeiten" den Notruf gewählt. Ein Beamter fragte, ob sie es denn schon einmal persönlich - von Nachbar zu Nachbar - versucht habe. Sie antwortete lediglich, dass ihr Bemühen beharrlich ignoriert worden sei. Beamte machten sich auf den Weg und konnten die Lage entschärfen: Eine Familie hatte Schnitzel geklopft. Sie gaben an, nichts gehört zu haben, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Ins Abschlussprotokoll schrieben die Beamten: "Schnitzel sind jetzt in der Pfanne und brutzeln. Keine Maßnahmen. Ist jetzt Ruhe."

(Dpa)

Aufgerufen am 24.05.2018 um 02:18 auf https://www.sn.at/panorama/international/renovierungsarbeiten-entpuppten-sich-als-schnitzelklopfen-1003300

Ist die Zukunft gedruckt?

Schuhe, Autos, ja sogar ganze Häuser, so heißt es, würden künftig aus dem 3D-Drucker kommen. Die Wirklichkeit ist von diesen hochfliegenden Plänen noch ein Stück entfernt, aber man nähert sich zügig an. …

Meistgelesen

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite