International

Renzi-Figur stürzte von Faschingswagen auf Zuschauer

Bei einem Faschingsumzug in der Badeortschaft Follonica in der Toskana sind am Sonntag mehrere Zuschauer verletzt worden. Eine meterhohe Pappfigur, die Italiens Ex-Premier Matteo Renzi darstellte, war von einem Faschingswagen gestürzt. Fünf Personen wurden ins Spital eingeliefert. Die Justizbehörden in der Toskana ermitteln nun wegen Fahrlässigkeit, hieß es am Dienstag in Medienberichten.

Ein 71-jähriger Pensionist liegt demnach in ernstem Zustand im Krankenhaus von Siena. Zu den Verletzten zählt auch ein vierjähriges Mädchen. Der Faschingswagen wurde beschlagnahmt. Die Organisatoren des Umzugs zeigten sich bestürzt und bedankten sich bei den Zuschauern, die den Verletzten Erste Hilfe geleistet hatten. Der Umzug von Follonica hatte am Sonntag seine 50. Ausgabe gefeiert.

Quelle: APA

Aufgerufen am 20.09.2018 um 10:31 auf https://www.sn.at/panorama/international/renzi-figur-stuerzte-von-faschingswagen-auf-zuschauer-373318

Schlagzeilen