International

Sechs Tote bei Erdbeben in Nepal

Bei einem Erdbeben in Nepal sind sechs Menschen im Westen des südasiatischen Landes ums Leben gekommen. Fünf weitere seien verletzt und in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein örtlicher Polizeibeamter am Mittwoch. Das Epizentrum des Bebens der Stärke 5,6 lag rund 340 Kilometer westlich der Hauptstadt Kathmandu in der Nähe der Stadt Dipayal, wie die US-Behörde Geological Survey mitteilte.

Einige Häuser wurden beschädigt. Die örtlichen Behörden erklärten, sie seien noch dabei, das Ausmaß der Schäden und die Zahl der Opfer zu ermitteln.

Auch im Norden Indiens bis zur Hauptstadt Neu Delhi wurden Erschütterungen gemeldet. Berichte über Todesfälle oder Schäden gab es dort zunächst nicht.

Aufgerufen am 05.02.2023 um 03:20 auf https://www.sn.at/panorama/international/sechs-tote-bei-erdbeben-in-nepal-129562285

Schlagzeilen