International

Sommer, Sonne, Storno: Auslandsreisen in Coronazeiten sind mit Bedacht zu buchen

Die Coronavirus-Pandemie hat viel dazu beigetragen, dass Autoreisen in diesem Sommer wieder beliebter werden. Doch besonders bei Individualreisen ins Ausland ist Vorsicht geboten.

Urlaub an der Adria ist für viele Österreicherinnen und Österreicher heuer nach wie vor denkbar.  SN/pixabay/michael kleinsasser
Urlaub an der Adria ist für viele Österreicherinnen und Österreicher heuer nach wie vor denkbar.

Derzeit wird überall in Österreich für den Inland-Urlaub geworben. Noch vor zwei Monaten waren Reisen ins Ausland undenkbar. Doch die Zeichen stehen für viele Österreicherinnen und Österreicher trotz Sicherheitswarnungen des Bundesministeriums auf Ferien im Nachbarland.

Autoreisen sind besonders beliebt

Die unklare Situation im Flugverkehr lässt das Wegfahren mit dem Auto wieder attraktiver werden. ARBÖ und auch der ÖAMTC konnten Anfang Juni einen sprunghaften Anstieg der Nachfrage rund um Autoreisen verzeichnen. Aloisia Gurtner vom ÖAMTC Salzburg sieht ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.10.2020 um 10:21 auf https://www.sn.at/panorama/international/sommer-sonne-storno-auslandsreisen-in-coronazeiten-sind-mit-bedacht-zu-buchen-89265862