International

Spaniens Altkönig sagt Adiós

Juan Carlos hat sein Land in die Demokratie geführt. Doch nach einigen Skandalen trat er im Jahr 2014 zurück. Jetzt kündigte er seinen endgültigen Rückzug an.

"Ich glaube, dass der Moment gekommen ist, um ein neues Kapitel meines Lebens zu beginnen", heißt es im Abschiedsbrief von Spaniens Altkönig Juan Carlos, in dem der 81-Jährige ankündigte, sich endgültig aus dem öffentlichen Leben zurückzuziehen. Bereits vor fünf Jahren hatte Juan Carlos formell abgedankt und das Zepter an seinen Sohn Felipe übergeben. Der König im Ruhestand war aber noch gelegentlich im Auftrag des Königshauses unterwegs, um den Staat zu repräsentieren - damit ist nun ebenfalls Schluss.

Das ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2020 um 03:26 auf https://www.sn.at/panorama/international/spaniens-altkoenig-sagt-adis-70952908