International

Startendes Flugzeug überrollte Mann in Moskau

Ein startendes Flugzeug hat in Moskau einen Mann überrollt und getötet. Der Unfall ereignete sich am Dienstagabend auf dem Flughafen Scheremetjewo, wie die Agentur TASS meldete. Die Piloten meldeten zwar noch den Zusammenstoß mit einem unbekannten Objekt auf der Startbahn. Weil die Bordsysteme aber keine Beschädigung des Flugzeugs anzeigten, setzte die Maschine den geplanten Flug nach Athen fort.

Mitarbeiter des Flughafens fanden dann den Toten. Wie er als Fußgänger auf die Bahn gelangen konnte, war unklar. Den Angaben nach stammte der Mann aus Armenien. Er war aus Spanien abgeschoben worden und hatte mit Umsteigen in Moskau in seine Heimat fliegen sollen.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 18.10.2019 um 01:21 auf https://www.sn.at/panorama/international/startendes-flugzeug-ueberrollte-mann-in-moskau-61213435

Kommentare

Schlagzeilen