International

Toter und Verletzte nach Viadukt-Einsturz in der Lombardei

Ein Viadukt ist am Freitagabend in der lombardischen Provinz Lecco eingestürzt. Der Viadukt stürzte nach dem Vorbeifahren eines Lkw ein und stürzte auf vier Autos, die auf einer Verkehrsachse unter der Struktur fuhren. Dabei wurde ein Mann getötet, drei Kinder wurden verletzt, berichteten italienische Medien.

Auch der Lkw-Fahrer und eine weitere Person wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Die Ursachen des Viadukt-Einsturzes sind noch unklar.

Quelle: APA

Aufgerufen am 13.11.2018 um 11:55 auf https://www.sn.at/panorama/international/toter-und-verletzte-nach-viadukt-einsturz-in-der-lombardei-932872

Schlagzeilen