International

Über 4,6 Millionen nahmen an EU-Sommerzeitumfrage teil

Über 4,6 Millionen Menschen aus allen 28 EU-Staaten haben an der Online-Umfrage der Europäischen Kommission zur möglichen Abschaffung der Sommerzeit teilgenommen. Dies sei ein neuer Rekord für die Teilnahme an öffentlichen Konsultationen, gab die Kommission am Freitag bekannt. Das Resultat der Umfrage und der Bericht der Kommission werde in den kommenden Wochen veröffentlicht, sagte ein Sprecher.

EU treibt Debatte über Abschaffung der Sommerzeit voran SN/APA (dpa)/Daniel Naupold
EU treibt Debatte über Abschaffung der Sommerzeit voran

Bei der Befragung gab es zwei Möglichkeiten. Einerseits die Möglichkeit das gegenwärtige Sommerzeit-System beizubehalten und andererseits die Abschaffung der zweimal jährlichen Zeitumstellung für die gesamte Union. Das Ergebnis der Umfrage werde die Kommission in ihre Analyse einfließen lassen, betonte der Sprecher. Allerdings sollen auch Expertenmeinungen und Studien zur Entscheidung der Kommission beitragen, ob sie einen Vorschlag zur Abschaffung vorlegt oder nicht.

Das Europaparlament sowie einzelne Mitgliedstaaten hatten die Behörde zuvor beauftragt, die derzeitige Regelung zu prüfen und zu bewerten, ob sie geändert oder beibehalten werden sollte. Die Änderung müsste dann von den EU-Staaten und dem Europaparlament beschlossen werden.

Quelle: APA

Aufgerufen am 21.10.2018 um 10:05 auf https://www.sn.at/panorama/international/ueber-4-6-millionen-nahmen-an-eu-sommerzeitumfrage-teil-38901898

Kommentare

Schlagzeilen