International

Untreue Ehefrau in Indien biß ihrem Mann Teil des Penis ab

Weil sie ihrem Mann einen Teil des Penis abgebissen hat, soll sich eine Frau in Indien wegen versuchten Mordes verantworten. Wie die Polizei im Bezirk Vellore im südlichen Bundesstaat Tamil Nadu am Freitag weiter mitteilte, hatte die 45-Jährige ihren Mann attackiert, nachdem dieser sie mit ihrem Liebhaber erwischt habe.

Der Ehemann habe seine untreue Frau am Montag "im engen Kontakt zu ihrem Liebhaber gefunden", sagte Polizeisprecher Prakash Babu. In der Folge habe es ein Handgemenge gegeben, in dem der Ehemann sein traditionelles Tunika-Gewand verloren habe. Die Frau habe dann "einen Teil seines Penis abgebissen, bevor sie mit ihrem Liebhaber davonrannte", führte der Sprecher aus.

Bewohner des Dorfes brachten den blutenden Ehemann mit dem abgetrennten Teil seines Geschlechtsorgans ins Krankenhaus und verständigten die Polizei. Am Mittwoch wurde die Ehefrau schließlich festgenommen. Ihr Mann erhole sich derzeit im Krankenhaus. Die Zeitung "Times of India" berichtete, die Ehefrau habe die Tat gestanden und sei in ein Frauengefängnis gebracht worden.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 19.11.2018 um 01:59 auf https://www.sn.at/panorama/international/untreue-ehefrau-in-indien-biss-ihrem-mann-teil-des-penis-ab-38347882

Kommentare

Schlagzeilen