International

US-Gewitteropfer sind seit vier Tagen ohne Strom

Vier Tage nach den schweren Gewittern im Osten der USA sind immer noch rund 1,8 Millionen Haushalte ohne Strom. Bei Temperaturen von über 35 Grad wird das Leben ohne Klimaanlagen und Kühlschrank für viele zur Qual.

US-Gewitteropfer sind seit vier Tagen ohne Strom SN/apa (epa)
Die Reperaturen sind im Gange.

Immer mehr Menschen fragen sich, warum die Stromversorger so lange brauchen, um die Leitungen zu reparieren. Es kursieren bereits Vorschläge, endgültig gegen den Missstand vorzugehen und - wie in Europa - Elektrizitätsleitungen unter die Erde zu legen. Doch das würde viel Geld kosten. Es heißt, viele Menschen müssten sich bis Freitag gedulden, bis ihre Klimaanlagen wieder Saft haben. Alles in allem kamen mindestens 22 Menschen an Folgen der Stürme oder der Hitze ums Leben.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 11.12.2018 um 08:15 auf https://www.sn.at/panorama/international/us-gewitteropfer-sind-seit-vier-tagen-ohne-strom-5963752

Schlagzeilen