International

Vater tötete Kinder bei Hamburg: Frauenleiche gefunden

Nach einem Verbrechen in einer Familie - ein Vater soll seine beiden Kinder getötet haben - bei Hamburg ist die Leiche einer Frau gefunden worden. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Körper sei vergraben auf einem Grundstück entdeckt worden, das an den Bungalow der Familie grenzt. Ob es sich um die Mutter der getöteten Kleinkinder handelt, sei noch offen.

Vater tötete Kinder bei Hamburg: Frauenleiche gefunden SN/APA (dpa)/Bodo Marks
Die zwei toten Kinder wurden am Sonntag entdeckt.

Die Frau ist noch nicht identifiziert, ergänzte eine Polizeisprecherin. Nach dem Ergebnis der Obduktion wurden das fünfjährige Mädchen und sein zwei Jahre alter Bruder vermutlich am vergangenen Samstag ertränkt. In der Rechtsmedizin sollte nun bei einer Obduktion geklärt werden, wie die Frau ums Leben kam.

Die Polizei geht davon aus, dass der Vater das Geschwisterpaar getötet hat. Der 49-Jährige hatte sich am Sonntag in der Früh das Leben genommen. Die Ermittler hatten die 37-jährige, aus Bolivien stammende Mutter mit Hochdruck gesucht. Hintergrund der Tat dürften familiäre Probleme gewesen sein, hieß es in einer Mitteilung der Polizei.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 18.09.2018 um 05:29 auf https://www.sn.at/panorama/international/vater-toetete-kinder-bei-hamburg-frauenleiche-gefunden-962977

Schlagzeilen