International

Menschen in Kitzbühel trauern leise

Ein 25-Jähriger soll seine Ex-Freundin, ihre Eltern, ihren Bruder und ihren neuen Freund erschossen haben. In der Stadtpfarrkirche in Kitzbühel finden Gedenkstunden statt. Wie die Bewohner die Tat verarbeiten.

Der gewaltsame Tod von fünf Menschen hat in Kitzbühel großes Entsetzen ausgelöst. Das Rathaus im Ort ist schwarz beflaggt. Bürgermeister Klaus Winkler sagte am Freitag, dass die "tragischen Ereignisse die Menschen im Ort sehr stark getroffen" hätten. "Viele Dinge des alltäglichen Lebens sind in den Hintergrund getreten. Die Gedanken und Anteilnahme sind bei den Opfern - aber auch bei der Familie des Täters", betonte er. Die Behörden seien in ständigem Kontakt mit den Angehörigen der Opferfamilie, "die es zur Stunde ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2021 um 07:04 auf https://www.sn.at/panorama/international/video-menschen-in-kitzbuehel-trauern-leise-77538214