International

Vier Spanier überleben Lawine in den Pyrenäen

Eine Gruppe spanischer Skifahrer hat in den französischen Pyrenäen nach Angaben der Polizei eine Lawine ausgelöst. Vier Spanier konnten sich selbst aus dem Schnee befreien, wie ein Beamter der Gendarmerie in Perpignan am Samstag sagte.

Suchaktion nach möglichen weiteren Verschütteten SN/APA (AFP)/JEAN-PIERRE CLATOT
Suchaktion nach möglichen weiteren Verschütteten

Rund 20 Bergretter suchten das Gebiet beim Berg Pic Pedros nahe der spanischen Grenze ab, um sicherzugehen, dass kein weiterer Mensch von der Lawine mitgerissen worden war. Auch zwei Hunde und ein Helikopter waren im Einsatz.

(Apa/Dpa)

Aufgerufen am 23.06.2018 um 08:43 auf https://www.sn.at/panorama/international/vier-spanier-ueberleben-lawine-in-den-pyrenaeen-22359322

Lawine riss in Lech zwei junge Skifahrer mit

Eine Lawine hat am Donnerstag im freien Skiraum von Lech-Zürs zwei Skifahrer im Alter von 18 und 19 Jahren mitgerissen. Der 19-Jährige wurde etwa 50 Meter weit mitgeschleift, ehe er unverletzt auf dem …

Meistgelesen

    Schlagzeilen