International

Waldbrände in Schweden langsam unter Kontrolle

Die Waldbrände in Schweden kommen langsam unter Kontrolle. Grund dafür sei die Wetterlage, sagte der Sprecher des nationalen Zivilschutzes, Mikael Tofvesson, am Montag. "Wir befinden uns in einer neuen Phase. Gegenwärtig sind die Aussichten besser." Trotz örtlicher Regenfälle am Wochenende blieb es aber weiter extrem trocken.

25.000 Hektar Wald sind vom Feuer betroffen SN/APA (TT News Agency)/-
25.000 Hektar Wald sind vom Feuer betroffen

In Schweden wüten seit Wochen zahlreiche Waldbrände, die meisten davon in der Mitte des Landes. Nach Angaben des Zivilschutzes sind rund 25.000 Hektar Wald betroffen.

Die ersten Helfer aus dem Ausland sollen diese Woche das Land wieder verlassen. Zwei Löschflugzeuge aus Frankreich sollten am Dienstag wieder nach Hause zurückkehren, zwei Flugzeuge aus Portugal am Mittwoch. Ein weiteres von der Türkei angebotenes Löschflugzeug werde nicht gebraucht, hieß es weiter. Schweden hatte unter anderem auch Unterstützung aus Finnland, Norwegen, Deutschland, Italien und Polen erhalten.

Aufgerufen am 28.11.2021 um 10:29 auf https://www.sn.at/panorama/international/waldbraende-in-schweden-langsam-unter-kontrolle-37107667

Kommentare

Schlagzeilen