Verrückt

Wie aus Hit-Single ein kleiner Kohlegrill wird

Mit einem falsch geschriebenen Tattoo hat sich Popstar Ariana Grande blamiert. Die US-Sängerin wollte sich eigentlich mit japanischen Schriftzeichen den Namen ihrer Hit-Single "7 Rings" auf die Handfläche tätowieren - heraus kam aber das Wort "shichirin", ein kleiner japanischer Kohlegrill. Internetnutzer machten die 25-Jährige, passenderweise eine Veganerin, schnell auf den Fehler aufmerksam. In später gelöschten Tweets räumte Grande das Missgeschick ein: Es fehle ein Symbol. Sie gehe aber ohnehin davon aus, dass die Tätowierung nicht halten werde - denn an der Handinnenfläche wächst die Haut schneller nach, Tattoos werden deswegen unscharf, sagte Grande. Internetnutzer reagierten mit Spott auf den Fehler.

Quelle: SN, Afp

Aufgerufen am 01.10.2020 um 06:53 auf https://www.sn.at/panorama/international/wie-aus-hit-single-ein-kleiner-kohlegrill-wird-64997173

Schlagzeilen