International

Zehn Todesopfer bei Explosion in Chemiefabrik in Ägypten

Bei einer Explosion in einer ägyptischen Chemiefabrik sind am Donnerstag mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Mediziner gaben die Zahl der Todesopfer nach dem Unglück in einer Düngemittelfabrik in Ain Sochna am Roten Meer mit zehn an. Ägyptische Medien berichteten von insgesamt rund 15 Toten und Verletzten.

Ain Sochna liegt im Bezirk Suez rund 130 Kilometer von Kairo entfernt. Die Küstenstadt verfügt neben Hotels auch über ein Industriegebiet.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 17.10.2019 um 05:22 auf https://www.sn.at/panorama/international/zehn-todesopfer-bei-explosion-in-chemiefabrik-in-aegypten-67601629

Kommentare

Schlagzeilen