International

Zerstückelte Leichen im Süden von Mexiko entdeckt

Im Süden von Mexiko hat die Polizei mehrere zerstückelte Leichen am Rande einer Landstraße entdeckt. Die menschlichen Überreste seien in elf Plastiksackerln in der Ortschaft Chilapa gefunden worden, sagte ein Sprecher der Regierung des Bundesstaates Guerrero am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Um wie viele Tote es sich handelte, war zunächst unklar.

In der Region wird Opium und Marihuana hergestellt. Verschiedene Verbrechersyndikate kämpfen um die Kontrolle über den Anbau und den Verkauf der Drogen. Bereits am Montag hatten die Behörden drei zerstückelte Leichen in Plastiksackerln entdeckt.

(Apa/Dpa)

Aufgerufen am 20.06.2018 um 02:08 auf https://www.sn.at/panorama/international/zerstueckelte-leichen-im-sueden-von-mexiko-entdeckt-318610

18 enthauptete Leichen in Mexiko entdeckt

Polizisten haben in Mexiko am Mittwoch die enthaupteten und zerstückelten Leichen von 18 Menschen entdeckt. Diese seien in zwei Fahrzeugen auf einer Straße nahe der Stadt Guadalajara im Bundesstaat Jalisco …

Meistgelesen

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite