International

Zwei Patienten starben bei Krankenhausbrand in Slowenien

Bei einem Feuer im Krankenhaus der slowenischen Stadt Jesenice sind am Dienstag zwei Patienten ums Leben gekommen. Ein weiteres Opfer wurde mit schweren Verbrennungen ins Krankenhaus der Hauptstadt Ljubljana gebracht, berichtete die Nachrichtenagentur STA.

Das Feuer war in einem Zimmer im dritten Stock des Krankenhauses ausgebrochen, wo demenzkranke Patienten untergebracht waren, berichtete der Fernsehsender Pop TV. Die Ursache war zunächst unklar. Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle, hieß es weiter.

Der Rauch breitete sich im dritten und vierten Stockwerk des Spitals aus, sagte ein Polizeisprecher der Tageszeitung "Delo". Die Einsatzkräfte brachten deshalb rund 50 Menschen in Sicherheit. Nach dem Löschen des Brandes begann die Polizei mit den Ermittlungen zur Brandursache.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 29.11.2020 um 06:33 auf https://www.sn.at/panorama/international/zwei-patienten-starben-bei-krankenhausbrand-in-slowenien-64919809

Schlagzeilen