International

Zweijähriger fiel in Italien in Scherben und starb

Ein Zweijähriger ist in Italien auf einen zerbrochenen Teller gefallen und gestorben.

Der Bub sei beim Abendessen bei sich zuhause vermutlich mit einem Teller vom Tisch gestürzt und habe sich dabei die Halsschlagader durchschnitten, schrieb die Nachrichtenagentur Ansa am Mittwoch. Der Kleine sei wenig später in einem Krankenhaus in Bari gestorben. Die Staatsanwaltschaft geht von einem Unglück aus.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 20.09.2018 um 11:14 auf https://www.sn.at/panorama/international/zweijaehriger-fiel-in-italien-in-scherben-und-starb-557515

Schlagzeilen