International

Zwölf Tote bei Flugzeugabsturz in Kolumbien

Beim Absturz eines historischen Flugzeugs in Kolumbien sind am Samstag alle 14 Insassen ums Leben gekommen. Die zweimotorige Propellermaschine vom Typ DC-3 war vermutlich nach einem Triebwerkausfall in der Nähe der Stadt Villavicencio abgestürzt, berichtete die kolumbianische Presse. Es habe "leider keine Überlebenden" gegeben, teilte die Zivilflugbehörde mit.

Maschinen vom Typ DC-3 waren in ihrer militärischen Version bereits im Zweiten Weltkrieg als Transporter im Einsatz, nach Kriegsende wurden sie etwa in Deutschland als "Rosinenbomber" bekannt.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 20.01.2021 um 12:49 auf https://www.sn.at/panorama/international/zwoelf-tote-bei-flugzeugabsturz-in-kolumbien-66991666

Kommentare

Schlagzeilen