Kinder

"Ariane 5"-Rakete bringt Satelliten ins All

"Drei, zwei, eins und los!" - In der Nacht zum Freitag ist eine Rakete ins All geschossen worden. Sie hatte zwei Satelliten an Bord.

"Ariane 5"-Rakete bringt Satelliten ins All SN/AP
„Ariane 5“ startet.

Bei der Rakete handelte es sich um eine "Ariane 5"-Rakete. Sie startete mit viel Rauch vom Weltraumbahnhof Kourou aus. Das ist ein Ort in Französisch-Guayana. Das Land liegt in Südamerika. Von dort aus haben Raketen mehr Schub, wenn sie ins All starten. Denn Kourou liegt dicht am Äquator. Dort dreht sich die Erde schneller als zum Beispiel in Deutschland. Das beschleunigt die Raketen beim Start zusätzlich.

An Bord hatte die "Ariane 5"-Rakete zwei Satelliten. Satelliten gibt es jede Menge im Weltall. Sie werden von uns Menschen ausgesetzt, damit sie uns Informationen liefern. Satelliten machen beispielsweise Bilder von der Erde, sie messen Entfernungen oder beobachten das Wetter.

Die "Ariane 5"-Rakete hat die Satelliten im All ausgesetzt. Der eine Satellit soll das Fernsehprogramm in Lateinamerika erweitern. Zu Lateinamerika gehören Länder, in denen die Menschen bevorzugt Spanisch oder Portugiesisch sprechen. Der zweite Satellit an Bord der "Ariane 5"-Rakete ist in Argentinien in Südamerika gebaut worden. Er soll Daten übertragen, damit die Menschen in Argentinien, Chile, Uruguay und Paraguay telefonieren und fernsehen schauen können.

Die "Ariane"-Raketen sind Trägerraketen. Das bedeutet, ihre Aufgabe ist es, etwas ins All zu bringen. Mithilfe der Raketen können Satelliten oder Weltraumtransporter die Erdanziehungskraft überwinden. Die sorgt dafür, dass Stifte, Stühle oder Steine nicht durch die Luft fliegen, sondern auf dem Tisch oder Boden bleiben. Satelliten, die zum Beispiel die Erde umkreisen sollen, müssen so hoch fliegen, dass die Schwerkraft sie nicht sofort wieder auf die Erde holt. Raketen müssen ihre Fracht darum rasend schnell ins All befördern, damit sie die Erdanziehungskraft überwinden können.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.11.2018 um 10:57 auf https://www.sn.at/panorama/kinder/ariane-5-rakete-bringt-satelliten-ins-all-3089866

Schlagzeilen