Kinder

Kinderfragen über Gott: Hört mich die Oma im Himmel?

Vieles können wir uns nicht ganz erklären. Wie sind Himmel, Erde und Sterne entstanden? Wo ist die Oma jetzt? Schreib uns, was du wissen möchtest.

 SN/studio grand web - stock.adobe.com

In der Coronazeit hast du wahrscheinlich auch deine Oma und deinen Opa nicht besuchen dürfen. Weil da dieses blöde Virus war. Wie eine unsichtbare Mauer. Manche Kinder sind darüber sehr traurig gewesen. Oder sie haben sich sogar geärgert. Bis sie dann doch irgendwie mit Oma und Opa reden konnten. Über WhatsApp oder Skype oder Zoom. Das war nicht ganz echt, aber besser als nichts.

Wie wird das sein, wenn deine Oma, dein Opa einmal sterben werden? Hoffentlich wird das noch lange nicht sein. Aber irgendwann müssen alle Menschen sterben. Sind sie dann ganz weg? In deinen Gedanken sicher nicht. Überleg einmal, wie oft du in der Coronazeit an Oma und Opa gedacht hast. Zum Beispiel "Jetzt hätte ich die Oma gebraucht, die hätte mir das zeigen können" oder "Wenn der Opa jetzt da wäre, hätte ich ihn fragen können".

So wird es auch sein, wenn deine Großeltern einmal gestorben sind. Du kannst immer an sie denken. Oft wird dir etwas Lustiges einfallen, was du mit ihnen erlebt hast. So bleibst du mit ihnen in Verbindung, ganz ohne WhatsApp, Skype oder Zoom.

Du bist jedenfalls nie allein auf der Welt. Du gehörst zu deiner Familie, und deine Familie gehört zu dir. Das ist oft richtig super, und manchmal gibt es auch Streit. Aber stell dir vor, du hättest nie jemanden zum Streiten. Das wäre echt langweilig, oder? Es ist ein Wunder, wie man sich nach jedem Streit wieder gut vertragen kann. Es ist ein Wunder, dass Mama und Papa dich immer lieb haben, obwohl du sie schon oft genervt hast.

Welche Wunder hast du schon erlebt? Vielleicht, dass du dich vor dem Zahnarzt gefürchtet hast - und dann hat es gar nicht wehgetan. Oder dass du geglaubt hast, die Schularbeit ist voll schiefgegangen - und dann waren deine Fehler gar nicht so schwer. Oder dass du in den Sternenhimmel geschaut hast - und plötzlich hast du gespürt, wie riesig dieses ganze Weltall ist.

Wir möchten dich heute fragen, was dich am meisten wundert und auf welche Fragen du noch keine Antwort gefunden hast. Hier ein paar Beispiele:

  • Warum sind wir auf der Erde?
  • Wo sind Oma und Opa, wenn sie gestorben sind?
  • Warum möchten alle Menschen in Frieden leben und warum gibt es trotzdem so viel Streit?
  • Warum hat Gott nicht eine bessere Welt gemacht, in der es nur gute Menschen gibt?
  • Warum glauben manche Menschen an Gott und andere nicht?

Schreib uns solche und ähnliche Fragen an
wochenende@sn.at. Schreibe auch dazu, was du schon darüber weißt. Wir versuchen, mit der Hilfe von Forscherinnen und Forschern Antworten zu finden - und schreiben darüber.

Aufgerufen am 26.11.2020 um 06:47 auf https://www.sn.at/panorama/kinder/kinderfragen-ueber-gott-hoert-mich-die-oma-im-himmel-92947240

Kommentare

Schlagzeilen