Kinder

So packt ihr eure Geschenke ein

Morgen ist Muttertag! Wir zeigen euch, wie ihr eure Überraschungen einpacken könnt.

Morgen schon!

Ja, morgen ist Muttertag. Das Geschenk ist da, aber die passende Verpackung? Fehlanzeige.

Wir präsentieren euch drei Ideen, wie ihr euer Mitbringsel im Nu kreativ verpacken könnt.

Bei allen unseren Varianten benötigt ihr einfärbiges Geschenk- oder Packpapier. Habt ihr das nicht zu Hause, dann könnt ihr auch einzelne Backpapierbögen verwenden - hier müsst ihr nur vorher ausprobieren, welcher Stift darauf schreibt, ohne zu verwischen, und ob euer Kleber das Backpapier auch zusammenhält.

1. Sag es durch die Blume
Bei diesem Modell gibt es den Blumenstrauß gleich obendrauf. Das Gute daran ist, es muss nicht gleich ein ganzes Gebinde sein - es sieht mit einzelnen Gräsern oder auch Kräutern schön aus und ein paar Blumen oder Zweige findet ihr beinahe das gesamte Jahr über. Aber Vorsicht: Gerade die frischen Blumen welken natürlich rasch ohne Wasser, also ist diese Verpackung wirklich die Super-last-Minute-Variante. Malt auf euer verpacktes Geschenk eine Vase, ein Glas oder eine Flasche und fixiert dann
euer Sträußchen mit einem Band ganz einfach "darin".

2. Herzliche Grüße
Für dieses Modell benötigt ihr zwei gleich große Herzen - schneidet sie aus buntem Papier oder aus Zeitungspapier, oder ihr druckt ein Gedicht aus und schneidet daraus eure beiden gleich großen Herzen. Das erste Herz klebt ihr auf euer verpacktes Geschenk. Das zweite Herz faltet ihr in der Hälfte und klebt es entlang der Faltkante genau in der Mitte auf das erste - so entsteht der 3D-Effekt. Zeichnet nun einen Korb und Schnüre dazu und ihr habt euren besonderen Heißluftballon. Vielleicht schreibt ihr noch einen persönlichen Gruß dazu und klebt ein paar Wolken auf und schon schweben eure lieben Wünsche durch den Himmel.

3. Papierschnipsel-Ballon
Konfetti haben die Wenigsten zu Hause, aber einen Locher meistens schon. Damit kann man wunderbar selbst die kleinen runden Schnipsel aus bunten Papierresten - oder auch prima aus Zeitungspapier - stanzen. Zeichnet mit Bleistift einen Luftballon und tragt auf die Fläche Kleber auf. Nun müsst ihr nur euer Konfetti gleichmäßig verteilen, eine Schnur daran malen oder kleben - fertig.

Aufgerufen am 01.12.2020 um 04:02 auf https://www.sn.at/panorama/kinder/so-packt-ihr-eure-geschenke-ein-87249337

karriere.SN.at

Kommentare

Schlagzeilen