Kinder

Sprung aus 41 Kilometern: Rekord von Baumgartner gebrochen

An den Sprung von Felix Baumgartner aus 39 Kilometern Höhe können sich Millionen Menschen auf der Welt erinnern. Nun ist sein Rekord gebrochen worden. Alan Eustace stieg noch weiter auf und fiel noch tiefer.

Sprung aus 41 Kilometern: Rekord von Baumgartner gebrochen SN/AP
Weltrekordbrecher Eustace blickte auf die Erde.

Felix Baumgartner hatte im Oktober 2012 viele Menschen vor den Fernseher gelockt. Denn der Mann aus Salzburg sprang aus rund 39 Kilometern Höhe runter auf die Erde. Damit konnte er drei Rekorde knacken: Er war der erste Mensch, der so hoch mit einem Gasballon geflogen war. Außerdem hatte er den Fallschirmsprung aus größter Höhe gewagt. Zudem war er kurzzeitig schneller unterwegs als der Schall. Das hatte vor ihm noch kein Mensch ohne technische Hilfe geschafft.

Nun hat jemand Felix Baumgartner übertrumpft. Es ist Alan Eustace. Er ist 57 Jahre alt und stammt aus Florida in den USA. Er arbeitete für große Computerunternehmen. Derzeit gehört er zur Internetfirma Google. Alan Eustace ist Pilot und Fallschirmspringer. Seinen Rekordsprung hat er nahezu heimlich gemacht. Während bei Felix Baumgartner Menschen in vielen Ländern vor den Fernsehern mitfieberten, war das bei Alan Eustace nicht so.

Alan Eustace soll sich drei Jahre lang auf den Sprung vorbereitet haben. Als es endlich so weit war, trug er einen besonderen Anzug. Er stieg mit einem Gasballon nach oben. Gut 300 Meter schaffte er in der Minute. Nach etwa zweieinhalb Stunden war er in rund 41 Kilometern Höhe angekommen. Er blieb gut eine halbe Stunde in der Höhe, bevor er sich losmachte und in die Tiefe stürzte. Auch er war schneller als der Schall. Am Ende öffnete sich sein Fallschirm, und er flog sicher runter zur Erde.

Felix Baumgartner gratulierte dem Amerikaner nach dessen Sprung. Im Internet bei Facebook schrieb er: "Gratuliere, Alan! Es braucht jede Menge Mut dafür."

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.11.2018 um 06:25 auf https://www.sn.at/panorama/kinder/sprung-aus-41-kilometern-rekord-von-baumgartner-gebrochen-3064333

Schlagzeilen