Kinder

Vom sagenhaften Untersberg

Um den Salzburger Berg ranken sich viele Geschichten. Nun ist ein vor Jahrzehnten geschriebenes Manuskript von Rosita Magnus als Buch erschienen.

Der Untersberg ist der mächtigste der Salzburger Hausberge. Um ihn ranken sich viele Sagen, Legenden und Mythen. Im Volksglauben nimmt er eine Ausnahmestellung ein. Er gilt als Kraftort, "heiliger Berg" und Berg der Ahnen. Überliefert ist neben seiner hellen, beschützenden Seite seit jeher auch eine dunkle, unheimliche. Von einer "Anderswelt" ist oft die Rede, selbst ernannte Ufo-Forscher haben seltsame Lichtphänomene geortet.

Das Buch vom "Riesen Unta" der Salzburger Künstlerin Rosita Magnus knüpft an die Sagenwelt des Untersbergs an, erzählt aber die Geschichte einer Freundschaft zwischen einem Buben aus Grödig und dem Untersbergriesen. Bindeglied zwischen den beiden wird später die Untersbergbahn werden (erbaut 1961).

Magnus schrieb das Manuskript für ihr Buch Mitte der 1960er-Jahre und machte auch die bezaubernden Zeichnungen dazu. Herausgebracht wurde es vor wenigen Wochen im Residenz Verlag. Rosita Magnus' Tochter Vasitti hatte das Manuskript ihrer 2014 verstorbenen Mama in einer alten Truhe entdeckt.

"Die Mami hat den Untersberg geliebt", erzählt Vasitti Magnus. Von ihrem Haus in Anif habe sie den Berg jeden Tag vor Augen gehabt. Schon bevor sie dorthin gezogen sei, habe ihr eine Dame erzählt, "in der Nähe des Untersbergs wird sie beschützt sein".

Die Illustrationen im Buch lassen den Untersberg auf den ersten Blick in seiner "Vorderansicht" erkennen. Rosita Magnus hat ihre Hauptfigur, den Riesen Unta, zeichnerisch aus dem Berg geschält. Und wohl direkt zuhause auf Papier gebracht. Der Riese ist dann auch das Bindeglied zu all den Sagengestalten im Berg, welche die Leser und Leserinnen kennenlernen.

Allen voran Kaiser Karl, der im Berginneren auf einem goldenen Thron sitzt und schläft - und nur alle hundert Jahre aufwacht. Der Sage nach schläft er so lang, bis keine Raben mehr um den Berg fliegen. Indes wächst sein Bart länger und länger.

Zum Buch:
Rosita Magnus, "Der Riese Unta", Edition Kunstschrift im Residenzverlag, Salzburg 2019, 15 Euro.

Hier gibt's den Artikel als pdf zum Downloaden.

Aufgerufen am 04.12.2021 um 12:41 auf https://www.sn.at/panorama/kinder/vom-sagenhaften-untersberg-77482186

Kommentare

Schlagzeilen