Kinder

Wovor die beste Klippenspringerin der Welt Angst hat

Die Australierin Rhiannan Iffland dominiert seit Jahren die Red Bull Cliff Diving World Series. An malerischen Schauplätzen stürzt sie sich mit 80 Stundenkilometern in die Tiefe.

Würde jemand vom Dach eines fünfstöckigen Hauses in einen darunter liegenden Fluss springen? Wohl nur, wenn er ein gut bezahlter Stuntman ist und eine höchst spektakuläre Filmszene abliefern will. Eine Handvoll mutiger Sportler betreibt solche Sprünge aus großen Höhen das ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 07.04.2020 um 05:24 auf https://www.sn.at/panorama/kinder/wovor-die-beste-klippenspringerin-der-welt-angst-hat-82375564