Klimawandel

Elektrobus geht nicht? In China schon

Pioniere im Reich der elektrifizierten Mitte. In Shenzhen fahren 16.500 E-Busse - zur vollsten Zufriedenheit der Bürger.

 SN/byd

Europa, der Umwelt-Vorreiter? Die Zweifel an einer Spitzenstellung mehren sich. China meldet eine Reihe von spektakulären Erfolgen: Die dortige Energiewende kommt überraschend schnell voran - ebenso wie die Umstellung auf Elektromobilität. Während man hierzulande vor allem über Schwierigkeiten und Kosten redet, probiert die Techniknation in Asien neue Konzepte einfach im großen Stil aus.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 12.12.2018 um 12:05 auf https://www.sn.at/panorama/klimawandel/elektrobus-geht-nicht-in-china-schon-38895700