Klimawandel

Fridays for Future gehen wieder auf die Straße

Seit drei Jahren gibt es die weltweite Protestbewegung. Was hat sie realpolitisch bewirkt?

Der weltweite Klimastreik nimmt wieder an Fahrt auf. SN/imago
Der weltweite Klimastreik nimmt wieder an Fahrt auf.

Die Schilder sind gebastelt, die Trillerpfeife liegt bereit: Am Freitag wird zum achten Mal weltweit für das Klima gestreikt. In Österreich beteiligen sich alle Landeshauptstädte bis auf Eisenstadt, weltweit sind 1160 Aktionen geplant. Der Protest wird diesmal vermutlich nicht so groß sein wie vor der Pandemie. Dennoch sollte man das Auto in der Stadt spätestens ab Freitagmittag stehen lassen.

Den Startschuss ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.10.2021 um 09:16 auf https://www.sn.at/panorama/klimawandel/fridays-for-future-gehen-wieder-auf-die-strasse-109892977