Klimawandel

Hoffnungsträger

Unter Strom. Der größte deutsche Autokonzern schließt ins Elektrozeitalter auf.

Herbert Diess will Volkswagen auf Zukunftskurs bringen. SN/Boris Roessler / dpa / picturede
Herbert Diess will Volkswagen auf Zukunftskurs bringen.

Das Volkswagen-Werk Zwickau: Graue Fabrikhallen, wohin das Auge blickt. Nur eines der quaderförmigen Gebäude ist knallbunt verziert. Hier feierte der Konzern Anfang der Woche den Produktionsstart des ID.3. Auf dem Mittelklassewagen lasten enorme Hoffnungen: Er ist das erste richtige Elektroauto des VW-Konzerns. Kanzlerin Angela Merkel sieht in dem Gefährt einen wichtigen Teil der Mobilitätswende. Sie erwarte, dass das neue Auto "wie Käfer und Golf zu einem wahren Volks-Wagen wird", sagte sie vor Ort bei der Enthüllung der offiziell ersten Exemplare. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.01.2022 um 06:10 auf https://www.sn.at/panorama/klimawandel/hoffnungstraeger-78735271