Klimawandel

Inseln versinken im Pazifik

In westlichen Konferenzsälen wird noch über das Ausmaß des Klimawandels diskutiert. In anderen Regionen ist er schon angekommen

Auf Krangket Island im Pazifik sind die Auswirkungen des Klimawandels bereits heute spürbar.  SN/
Auf Krangket Island im Pazifik sind die Auswirkungen des Klimawandels bereits heute spürbar.

Gestern hat es gestürmt. Die ganze Nacht fuhr ein fauchender Ostwind um die Insel, drückte Palmen gegen den Boden, peitschte Wellen an Land. Heute liegen ausgerissene Palmwedel auf der Erde, abgebrochene Äste blockieren die rutschigen Gehwege. Müde Inselbewohner setzen vorsichtig Fuß vor Fuß auf den lehmigen Boden und blicken kopfschüttelnd um sich.

Auf Krangket Island hat die Natur wieder einmal gezeigt, wer das Sagen hat. Dabei müsste sie das nicht, denn jeder auf der Insel weiß es. "Wir ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2021 um 09:43 auf https://www.sn.at/panorama/klimawandel/inseln-versinken-im-pazifik-31551583