Klimawandel

Ist Atomkraft gut für das Klima?

Polen kritisieren "Heuchelei". Aktivisten aus Warschau demonstrieren für Nuklearstrom - in Deutschland.

Grüne Atomkraft? Da scheiden sich die Geister.  SN/stockadobe
Grüne Atomkraft? Da scheiden sich die Geister.

Die Stimmung ist gut unter den etwa 150 Klimaaktivisten. Es gibt Kuchen und Luftballons. Sie sind vor dem Kernkraftwerk Philippsburg im deutschen Landkreis Karlsruhe zusammengekommen, um ein sogenanntes Abschaltfest zu feiern. Gleichgesinnte stoßen darauf an, dass Block 2 vom Netz gehen wird - ganz im Sinne des Atomausstiegs: Bis 2022 sollen stufenweise alle deutschen AKW abgeschaltet werden.

Aber längst nicht allen ist zum Feiern zumute. Auch eine Gruppe Klimaaktivisten der anderen Art, wie man sie nur selten sieht, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.10.2020 um 11:18 auf https://www.sn.at/panorama/klimawandel/ist-atomkraft-gut-fuer-das-klima-83361067