Klimawandel

Klimaziel bei Auslaufen fossiler Brennstoffe erreichbar

Würde man jetzt damit beginnen, mit fossilen Brennstoffen betriebene Kraftwerke, Anlagen oder Transportmittel am Ende ihrer geplanten Nutzungsdauer durch emissionsfreie Alternativen zu ersetzen, könnte das 1,5 Grad-Klimaziel erreicht werden. Lässt man diese CO2-Emittenten auslaufen, bestehe eine 64 Prozent-Chance, unter der Marke zu bleiben, so Forscher im Fachblatt "Nature Communications".

Die Verwendung fossiler Brennstoffe muss deutlich reduziert werden SN/APA (dpa)/Marijan Murat
Die Verwendung fossiler Brennstoffe muss deutlich reduziert werden

Das Zeitfenster zur Vermeidung eines Anstiegs der globalen Durchschnittstemperatur um 1,5 Grad im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter ist nur noch ein Stück weit offen. Zu diesem Schluss kommen zahlreiche Analysen von Klimaforschern. Ein internationales Wissenschafterteam um Christopher Smith von der University of Leeds (Großbritannien), dem auch Joeri Rogelj vom Internationalen Institut für Angewandte Systemanalyse (IIASA) in Laxenburg bei Wien angehörte, ist nun in einer Studie der Frage nachgegangen, was passieren würde, wenn CO2-emittierende Infrastrukturen ab Ende 2018 nicht mehr erneuert würden.

In rund 40 Jahren würde so laut den Modellrechnungen der CO2-Ausstoß auf nahezu null reduziert. Wartet man im Gegensatz dazu bis 2030 mit wirkungsvollen Maßnahmen zur Reduktion des Ausstoßes, sinkt die Wahrscheinlichkeit des Erreichens der wichtigen Klima-Marke auf lediglich 50 Prozent - und das selbst, wenn ab dann die Emissionen deutlich rascher sinken würden.

Nicht berücksichtigt haben die Forscher im Rahmen der Studie, wie sich etwa das weitere Auftauen von Permafrostböden auswirken würde. Aufgrund der dort gebundenen Treibhausgase könnte deren weitere Erwärmung nämlich zu einem "Umschlagpunkt" in der Klimaentwicklung werden, von dem an sich die Chancen den Treibhauseffekt noch einzudämmen weiter verschlechtern würden. Mit ihrer Studie zeigen die Forscher aber, dass mit ambitionierten Taten zur Reduktion der weltweiten Treibhausgasemissionen das 1,5 Grad-Ziel noch erreichbar wäre, schreiben sie.

Quelle: APA

Aufgerufen am 19.10.2019 um 04:59 auf https://www.sn.at/panorama/klimawandel/klimaziel-bei-auslaufen-fossiler-brennstoffe-erreichbar-64139521

Kommentare

Schlagzeilen