Klimawandel

Miami Beach bedroht durch steigenden Meeresspiegel

Miami Beach in Florida droht der Untergang. Man bekämpft die Folgen des Klimawandels, wo es nur geht. Doch niemand weiß, ob der Kampf gegen das steigende Meer zu gewinnen ist.

Am Ende des Jahrhunderts könnte das Luxus-Resort im Süden Floridas zu einem modernen Atlantis werden.  SN/www.picturedesk.com
Am Ende des Jahrhunderts könnte das Luxus-Resort im Süden Floridas zu einem modernen Atlantis werden. 

Kaum an einem anderen Ort in den USA wird so viel gebaut wie hier. In Miami und auf den vorgelagerten Inseln schießen die Luxus-Wolkenkratzer wie Pilze aus dem Erdboden. Und es finden sich genug Käufer, die Top-Preise für Wohnungen zahlen, weil sie den atemberaubenden Blick über die türkisfarbene Atlantik-Küste suchen. Neben wohlhabenden Anlegern aus Argentinien, Brasilien, Kolumbien, Venezuela und Russland, die Immobilien oft "cash" bezahlen, investieren hier auch reiche Amerikaner viel Geld. Zum Beispiel der Hedgefonds-Manager Kenneth Griffin, der im ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 06.12.2021 um 06:59 auf https://www.sn.at/panorama/klimawandel/miami-beach-bedroht-durch-steigenden-meeresspiegel-31551919