Klimawandel

Werden die USA grün?

Der Ukraine-Krieg macht nachdenklich. Der Ausbau der erneuerbaren Energien könnte zur nationalen Sicherheit beitragen.

 SN/bild: sn/stockadobe-lesly, tartila

In Amerika ist der Einsatz von erneuerbaren Energien ein äußerst umstrittenes Thema. Von Klimawandelleugnern über Tier- und Landschaftsschützer bis hin zu einflussreichen Politikern decken deren Gegner so ziemlich jedes Spektrum der Gesellschaft ab. In der Politik sind es vor allem die Republikaner, die auf die Beibehaltung und sogar den Ausbau der fossilen Energien drängen - immerhin leben viele ihrer Wähler in Bundesstaaten mit großen Öl- und Gasindustrien.

Doch der Krieg in der Ukraine könnte für ein Umdenken sorgen. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.05.2022 um 09:19 auf https://www.sn.at/panorama/klimawandel/werden-die-usa-gruen-118933225