Klimawandel

Wie grün sind E-Autos? Neue Zahlen überraschen

Verbrennungsmotor oder Elektroantrieb: Was ist auf den Lebenszyklus gerechnet ökologischer? Dazu gibt es jetzt neues Datenmaterial.

 SN/robert ratzer

Die Zweifel am Umstieg vom Verbrennungsmotor auf Elektroantrieb sitzen tief. Wer trennt sich schon gerne vom gewohnten und geliebten Fortbewegungsmittel? PS-Zahlen, Auspuffsound, Motorenheulen, alles vorbei? Da kam die Kritik an der angeblich gar nicht so tollen Ökobilanz der Batterieautos gerade recht. Vor allem die Herstellung der Batterien, so hieß es, verursache so viel Treibhausgas, dass ein moderner Verbrenner allemal die bessere Wahl sei.

Nun liegt neues Datenmaterial vor. Zusammengetragen und bewertet wurde es von der gemeinnützigen deutschen Umwelt- ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.01.2022 um 03:54 auf https://www.sn.at/panorama/klimawandel/wie-gruen-sind-e-autos-neue-zahlen-ueberraschen-115107982