Medien

Amazon-Auswertung: Wien ist bei Streaming die Nummer eins weltweit

Amazon Prime Video, neben Netflix einer der zwei größten Streamingdienste der Welt, hat das vergangene Jahr ausgewertet. Mit zum Teil spannenden Ergebnissen - vor allem aus österreichischer Sicht.

Wiener setzen offenbar besonders stark auf Amazon-Streaming. SN/APA/AFP/LOIC VENANCE
Wiener setzen offenbar besonders stark auf Amazon-Streaming.

Wie es für die großen Video-on-Demand-Plattformen üblich ist, gibt auch Amazon Prime Video keine detaillierten Zahlen zum Erfolg seiner Serien und Filme bekannt. Dennoch wurden einige interessante Fakten veröffentlicht. So war etwa der Tag vor Silvester der stärkste Amazon-Streamingtag des Jahres. Parallel war "The Grand Tour" die erfolgreichste eigenproduzierte Serie 2017, gefolgt von "Sneaky Pete" mit Giovanni Ribisi und dem zum Teil in Salzburg gedrehten "The Man in the High Castle".

Besonders spannend: Unter den 50 Städten mit den meisten Zuschauern weltweit erreichte Wien die meisten Streamingstunden pro Kunde. Wie viel Stunden das waren, wurde nicht verraten. Es sei aber für Amazon ein Kompliment, dass sich eine Stadt, "die vor allem für ihren anspruchsvollen Geschmack in Sachen Kunst" bekannt ist, derart für Streaming interessiere.

Aufgerufen am 19.07.2018 um 11:15 auf https://www.sn.at/panorama/medien/amazon-auswertung-wien-ist-bei-streaming-die-nummer-eins-weltweit-22510816

Kommentare

Schlagzeilen