Medien

Amazon startet Doku-Serie zu Borussia Dortmund

Einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen des Fußballclubs BVB verspricht Amazon Prime mit der Doku-Serie "Inside Borussia Dortmund".

In der Hinrunde der deutschen Bundesliga konnten die Dortmunder um Stars wie Axel Witsel oder Marco Reus (im Bild) den FC Bayern noch schlagen, am Saisonende zogen sie den Kürzeren. SN/GEPA pictures
In der Hinrunde der deutschen Bundesliga konnten die Dortmunder um Stars wie Axel Witsel oder Marco Reus (im Bild) den FC Bayern noch schlagen, am Saisonende zogen sie den Kürzeren.

Jeweils freitags sind ab dem 16. August drei Episoden über die BVB-Bundesliga-Saison 2018/19 zu sehen, wie Amazon Prime Video Deutschland am Mittwoch ankündigte. Die vierte und damit finale Folge stehe Prime-Mitgliedern ab 13. September weltweit zum Streamen bereit. Damit gebe erstmals ein deutsches Bundesliga-Team exklusive Einblicke "ins Innerste". Produzent und Regisseur ist Filmemacher und Fußball-Dokumentarist Aljoscha Pause.

"Inside Borussia Dortmund" dokumentiert den furiosen Start in die vergangene Bundesliga-Saison, Hindernisse, schwindenden Vorsprung, den harten Kampf um die deutsche Meisterschaft - mit Landung auf Platz zwei. Starspieler wie Marco Reus, Axel Witsel oder Jadon Sancho kommen zu Wort, aber auch etwa Trainer Lucien Favre oder Jürgen Klopp als einer seiner Vorgänger.

Quelle: Dpa

Aufgerufen am 24.10.2019 um 06:30 auf https://www.sn.at/panorama/medien/amazon-startet-doku-serie-zu-borussia-dortmund-73551163

Kommentare

Schlagzeilen